Disney Prinzessin – Mein märchenhaftes Abenteuer

Feenstaub und Perlenglanz

Glitzernde Edelsteine, Schleifchen und Ballkleider. All das und noch viel mehr erwartet dich im neuen „Disney Prinzessin-Mein märchenhaftes Abenteuer“. Als Feenschülerin lernst du, wie man zaubert und wie man den magischen Garten pflegt. Mit dem Erlernten hilfst du zusätzlich den Märchenprinzessinnen. Zücke deinen Zauberstab und zeige, was für eine gute Schülerin du bist…

Du als Feenschülerin

Disney Prinzessinnen: Mein märchenhaftes Abenteuer

Liebe Disney-Freundin

Ich bin die Gute Fee des verzauberten Königreichs, in dem alle Träume wahr werden und ich bin höchst erfreut, dir mitzuteilen, dass du zu meiner neuen Feenschülerin ernannt wurdest. Gerne möchte ich dir das Zauberhandwerk der Feenwelt beibringen.

Das Zaubern ist ein wertvolles Wissen. Daher ist es mir ganz wichtig, dass du viel trainierst, um die Fähigkeiten schnell zu lernen.

Zu deinen Aufgaben gehört zum einen die Pflege des Zaubergartens und zum anderen sollst du für Ordnung in der Umgebung sorgen.

Um in der magischen Welt Erfahrungen zu sammeln, kannst du in verschiedenen Königreichen auf Entdeckungsreise gehen und Bekanntschaften mit den wunderschönen Prinzessinnen machen.

Ich freue mich, dich im verzauberten Königreich zu begrüssen! 

Der erste Tag

Mit dieser Einladung machst du dich auf in das verzauberte Königreich und als Begrüssung erhältst du einen magischen Kleiderschrank. In ihm hat es alles, was eine Fee braucht, um hübsch auszusehen: Kleider, Schmuck und bezaubernde Accessoires. Du kannst deine Charaktere von Kopf bis Fuss kleiden und sogar an ihrem Aussehen herumwerkeln. Du bestimmst welche Frisur sie haben soll, welche Augenform, welche Hautfarbe und noch vieles mehr.

Im Anschluss geht es in den magischen Garten. Er ist mit wunderschönen Blumen bestückt und du bekommst einen Teil von diesem Blumengarten. Wie du schon weisst, hast du die Möglichkeit, die Blumen zu pflegen. Giesse die Pflanzen und singe ihnen Lieder vor, damit sie besser wachsen. Es liegen überall violette Edelsteine umher, die du sammeln kannst. Je mehr Steine du sammelst, desto mehr Samen kannst du dir für deinen Garten kaufen. Der Garten ist zugleich der Ort, an dem du die erlernten Zauberstücke trainieren darfst.

Fiese Kobolde

Schön, dass du so fleissig übst. Doch es passiert dir ein Missgeschick. Weil du dich nicht mehr an einen bestimmten Zauberspruch erinnern kannst, verwandelst du die niedlichen Elfen in fiese Kobolde. Die machen dir so richtig die Hölle heiss. Sie tanzen dir frech um die Ohren und sorgen für ganz viel Chaos im Schloss, das du wieder aufräumen musst. Obwohl sie dein Zimmer auf den Kopf gestellt haben, lässt du dich von diesen Biestern nicht aus der Ruhe bringen. Ist das Zimmer wieder aufgeräumt, kannst du es nach deinem Geschmack dekorieren.

Ab hier ist das Tutorial zu Ende und viele Abenteuer erwarten dich auf den Königreichen…

Disney Prinzessinnen: Mein märchenhaftes Abenteuer

In Gemälde hüpfen

Eine schöne Idee finde ich die Gemälde, welche als Portale zu Spiellevels dienen. Auf jedem Gemälde ist eine Prinzessin abgebildet. Du kannst dir frei eine Prinzessin auswählen um dann verschiedene Abenteuer in ihrem Königreich zu erleben.

Besonders toll ist, dass es für jedes Abenteuer ein Outfit gibt. Beispielsweise musst du dich nicht mühsam mittels Brustschwimm-Technik in dem Gewässer von Arielle fortbewegen. Hier bekommst du richtige Flossen wie eine echte Meerjungfrau.

Eindrücke aus der Wasserwelt und dem ruhigen Dörfchen

In Arielles Königreich lernst du den süssen Fisch Fabian und die lustige Krabbe Sebastian kennen. Die beiden wie auch Arielle stellen dir mehrere Aufgaben. Zum Beispiel musst du Gegenstände suchen oder für Fabian Arielle  finden, um ihr eine Nachricht zu überbringen . Es gibt auch Gefahren wie ungeheure Muränen oder Stachelfische. Beim Berühren dieser Tiere verlierst du zwar keine Energie, aber du musst die gesammelten Gegenstände neu holen und sie dahin transportieren, wo du sie haben willst.

In der Welt von Belle, die wir aus der bezaubernden Geschichte „Die Schöne und das Biest“ kennen, ist es Herbst geworden. Belle freut sich über deine Bekanntschaft und bittet dich darum, die grünen Blätter von den Bäumen herunter zu schütteln, um die braun gefärbten Herbstblätter besser sehen zu können. Alleine in diesem ruhigen Dörfchen herum zu gehen ist ein Abenteuer. In jeder Ecke kann man spannende Sachen sehen.

Gameplay

Es gibt reichlich Edelsteine zum Sammeln. Mit ihnen kannst du wie bereits erwähnt, Pflanzen kaufen aber auch Bekleidung, Accessoires, Schmuck und Dekorationen für dein Zimmer. Um Extraboni zu erhalten, kannst du mittels farbigen Edelsteinen die in allen Levels herumstehenden Schatztruhen öffnen.

Die fiesen Kobolde begleiten dich zu deinem Leidtragen auf deinen Abenteuern. Ab und zu schwirren sie so, dass du sie mit deinem Finger auf dem unteren Bildschirm deiner 3DS in Elfen zurückverwandeln kannst. Im 3D-Bildschirm ist ersichtlich, wie viele Kobolde zu verwandeln sind.

Disney Prinzessinnen: Mein märchenhaftes Abenteuer

Hast du gerade keine Zeit um einen Level zu spielen, dann gibt es Minigames für den Spielspass zwischendurch. Leider kannst du sie nicht von Beginn an spielen, du musst sie dir erst freischalten.

Die Steuerung ist ganz einfach. Auf „X“ machst du den Wirbelzauber. Mit diesem Zauber kannst du Edelsteine aus Verstecken herausspringen lassen oder den Prinzessinnen helfen. Mit dem „Y“-Knopf hast du die Möglichkeit, mit deinem Zauberstab Magisches zu vollbringen und um zu hüpfen drücke die „B“-Taste. Kehre ab und zu in den Garten zurück, um neue Zauberstücke zu lernen.

Im unteren Bildschirm kann das Menu aufgefordert werden. Darin kannst du dir deinen individuellen Look zusammenstellen, deine Objekte betrachten und deinen Fortschritt in den Levels überprüfen.
Weil die Umgebungen so schön geschmückt sind, kann es durchaus vorkommen, dass du dich ablenken lässt und nicht mehr weisst was du tun musst. Wenn du dann auf das Fragezeichen drückst, kannst du nachlesen, was für eine Aufgabe du zu lösen hast.

Im Bann der Magie

Es gibt alles für Augen und Ohren. Die Levels sind so schön gemacht. Rosengärten, verschlafene Dörfchen, bunte Unterwasserwelt, prunkvolle Ballsäle…

Das Gemäuer der Schlösser ist charakteristisch für Märchen. Die leuchtenden Fenster laden ein um nach drinnen zu gehen, denn man kann sich denken, dass dort ein Fest im Gange ist. Gesperrte Bereiche sind durch violett schimmernde Vorhänge abgesperrt, welche wohl durch Feenstaub entstanden sind.

Die Musik untermalt die Idylle. Generell sind die Soundeffekte gut. Geht die Feenschülerin auf Gras oder Stein, so kann der Unterschied genau wahrgenommen werden. Im Hintergrund sind gurrende Tauben und Vögel zwitschern vergnügt. Tauchen Kobolde auf, so wird spannende Musik eingeblendet. Die liebliche Stimme der Guten Fee begleitet die Feenschülerin auf der Reise.

Disney Prinzessinnen: Mein märchenhaftes Abenteuer

Fazit

„Disney Prinzessin-Mein märchenhaftes Abenteuer“ dazu sag ich nur: Märchen-Power pur!
Ich finde es ein sehr schönes Spiel für Kinder ab 3 Jahren. Der Schwierigkeitsgrad ist einfach. Ein sehr idyllisch gestaltetes Spiel mit stimmigen Melodien. Die Minigames sind unterhaltsam und die Levels mit kreativen Aufgaben angereichert. Was ich vermisse, ist die Möglichkeit, mehr Credits oder Boni zu erhaschen. Die Idee mit der Feenschülerin finde ich toll und es erinnert mich ein klein wenig an „Harry Potter“. Die Kobolde sind zwar fies, aber sorgen für Spannung. Klar ist das Spiel für Kinder gedacht. Weil ich die Charakteren aber aus meiner Kindheit kenne, freue ich mich, den berühmten Prinzessinnen gegenüber zu stehen sowie in deren zu Hause herum zu irren. Ein gelungenes Spiel für Kleine und jung gebliebene Erwachsene. Mein Fazit: „I like“!

Veröffentlicht am 25. Oktober 2012 auf http://www.games.ch
Advertisements